Tief in mir

Guten Morgen liebe Freunde des Fegefeuers,

ich möchte euch heute von einer Erfahrung berichten, die ich am Mittwoch Abend machen durfte.

Wie ihr vielleicht wisst meditiere ich morgen und abends.

Am Mittwoch war meine Meditation so tief das ich von meinem Umfeld nichts, aber rein gar nichts mehr wahr genommen habe. Erst zum Ende der Meditation hörte ich dann wieder die Vögel zwitschern und die spielenden Kinder.

Mein Akku war derart geladen, ich war komplett durchgewärmt, auf Betriebstemperatur so zu sagen.

Das war ein so schönes Gefühl,
das wünsche ich jedem von Euch.

Liebe Grüße

Fegefeuer